Was ist in der jährlichen True Wealth Vermögensverwaltungsgebühr enthalten?

In der jährlichen Verwaltungsgebühr sind enthalten: Handelskommissionen, Rebalancings, Änderungen am Anlagemix, Ermittlungen der Risikotoleranz, Ein- und Auszahlungen (ausser komplexe Kapitalbezüge bei Säule 3a), Liquidationen, Depotgebühren, das Schweizer Steuerverzeichnis und die gesetzliche Mehrwertsteuer. Für Anlagebestände bis 500'000 CHF beträgt die Verwaltungsgebühr 0.50%, für darüber hinausgehende Beträge 0.25-0.50% (abhängig von der Anlagesumme).
Nicht enthalten sind externe Produktkosten (TER) sowie eidg. Stempelabgaben. Bei nötigen Währungswechseln kommen vorteilhafte Konditionen zum Einsatz: Markups von nur 10 Basispunkten resp. 10 Pips (percentage in point) auf den Interbankenkurs, also nur ca. 0.10% in Bezug auf das Fremdwährungstransaktionsvolumen.

Weitere Fragen in "Kosten"

Laptop

Bereit zu investieren?

Konto eröffnen

Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Eröffnen Sie jetzt ein Testkonto und wandeln Sie es später in ein echtes Konto um.

Testkonto eröffnen
Phone