Verhaltens­ökonomie

Drawdown: Wie viel Verlust können Sie sich leisten?

Aktien rentieren besser als andere Assets. Doch Korrekturen gehören zum Markt. Fragen Sie sich darum gründlich: Können Sie so viel verlieren, wie Sie gewinnen wollen?

Zum Artikel

Action Bias: Gelassenheit lohnt sich.

Wer zuviel handelt, der verdirbt sich die Performance. Hier erfahren Sie, warum Sie nicht nur passiv investieren sollten. Sondern auch nach dem Einstieg besser passiv bleiben.

Zum Artikel

Investieren Frauen anders als Männer?

Verhalten sich Männer und Frauen beim Investieren anders und hat das eine Geschlecht sozusagen den entscheidenden Vorteil in den Genen?

Zum Artikel

Kann man rational investieren?

Würden wir alle dem Menschenbild des Homo Oeconomicus entsprechen, wären wir perfekte Anleger. Doch egal wie viel Erfahrung wir als Anleger haben, wir werden von Emotionen gesteuert. Die richtige Strategie hilft.

Zum Artikel

Daytrading: Wie viele Trader verlieren Geld?

Daytrading verspricht grosse Gewinne in kürzester Zeit. Doch für wie viele Trader erfüllt sich dieses Versprechen? Oder verliert die grosse Mehrheit?

Zum Artikel

Passiv anlegen: Denn Aktienauswahl ist Glückssache

Bei True Wealth stecken wir sehr viel Sorgfalt in die Konstruktion Ihres Portfolios. Aber keine Energie in die Auswahl einzelner Aktien. Warum eigentlich?

Zum Artikel

Der IKEA-Effekt: Stolz ist ein schlechter Anlageberater

Wie fühlen Sie sich mit Ihrem Portfolio? Sind Sie stolz auf Ihre Auswahl? Dann Achtung. Vielleicht gehen Sie gerade dem IKEA-Effekt auf den Leim.

Zum Artikel
Passiv investieren: True Wealth

Wer nur auf Gewinner setzt, wird verlieren

Laufen Ihre Investments nicht ganz so gut, wie Sie das erwartet hätten? Dann liegt das vielleicht daran, dass Sie sich auf die Gewinner konzentriert haben.

Zum Artikel
Oliver Herren im True Wealth Office

Warum alle besser Auto fahren. Aber trotzdem weniger Rendite machen

Vom Psychologen befragt, fahren alle Autofahrer besser Auto als der Durchschnitt. Ist vielleicht genau das der Grund, warum alle Anleger schlechter anlegen?

Zum Artikel